Schule
Schüler
Eltern
Lehrer
Unterrichtsfächer
Neuigkeiten
Gästebuch
Forum
Seitenplan
Suche
Service
Über unser Netz

An- und Abmelden

Passwort vergessen?





Klasse 8e


Verkehrserziehung in Oranienbaum


Alle Aufgepasst!

Am 1.9.2016 ist unser Verkehrserziehungstag.


Viel Spaß!


Hallo,

hier ist euer Felix von unserer Seite.

Für alle die diesen Gruß noch nicht bekommen haben: Fröhliches Neues.

In letzter Zeit gab es einige technische sowie persönliche Probleme der Programmierer.


White horse theater

Gestern am 10.11.2015 hatten die 5. Klassen und die Englischklassen eine englische Theatervorstellung und wie es scheint, hat es allen gefallen. Es ging um ein Volk in der Unterwelt das gerade einen Wettbewerb durchführt, wer der neue König wird. Es gibt drei Teilnehmer, zwei davon Pilze (männlich) und eine Frau (auch ein Pilz). Die Teilnehmer müssen einen Kranz flechten und der schönste Kranz gewinnt. Wer hätte es gedacht, gewinnt Garla (die Frau) und wird Königin. Eine weiße Hexe kommt zur "Krönung" und gibt Garla die Information das sie sich auf den Weg zu Lord "Morbus" machen soll da sie die einzige Hoffnung von Mittelerde ist. Wie gesagt so getan, Garla macht sich also auf den Weg zu Lord "Morbus" und stößt auf Hindernisse,Gefahren,Verräter und vieles mehr. Am Ende kommt es zum Kampf, Garla besiegt Lord "Morbus" mit ihrer Gutherzigkeit und indem sie Lord "Morbus" einen Spiegel vorhält und im seine Bosherzigkeit zeigt und besiegt den dunklen Lord. Rettet damit Mittelerde und wird damit auch Königin von Mittelerde und wieder findet eine Krönung statt. Am Ende ist so noch Zeit für Fragen ( natürlich auf englisch ) und alle gehen mit guten Erinnerrung und Freude auf die nächste Vorstellung wieder in ihre Klassenräume.

 

Thorfinn Braune 6e




Felix

Hier bin ich Felix, Euer Schülerredakteur.

 

Bis bald, heute gab es technische Probleme.

 

 


Das Ei-Projekt in Bio

Hallo,

wir haben in Bio ein witziges, manchmal auch interessantes Projekt gemacht.

Wir sollten ein gekochtes Ei und ein rohes Ei mitbringen, dann abzeichnen und beschreiben. Danach das Ei aufbrechen und abzeichnen und beschreiben. Die gekochten Eier durften wir essen, danach wurde ausgewertet. Wir haben heraus gefunden, dass man die bei Menschen genannte Nabelschnur mitisst. Die anderen Klassen machen das erst am 14.4.2015, dafür machen wir das was sie gemacht haben am 14.4.2015.






Bilder









Die Überraschung

Ich hoffe, Frau Küssner liest das nicht. Denn wir planen ein eigenes Theaterstück, dass wir zur der Zeugnisausgabe vorspielen wollen, ohne das sie es weiß. Ich hoffe, es klappt. Die Rollen sind besetzt und das Stück ist fertig, bloß die Hälfte der Klasse wird noch eingeweiht. Nicht weiter sagen ;)

 

von Emily


Neue Programierer :)

Wie ihr schon wisst, bin ich ein neuer Webseiten - Programmierer. Aber es gibt auch noch andere neue, die sich in nächster Zeit vorstellen werden :)

 

Collin

 


Leider Abschied nehmen

Frau Pohl wird dieses Schuljahr in Rente gehen


Tag der offenen Tür

24.1.2015 hatten wir alle Tag der offenen Türen. Es war richtig cool. Unsere Klasse hatte die Limericks. Bei der ersten Vorstellung waren nicht viele aber bei der zweiten Vorstellung, da mussten so gar welche stehen. Wir hatten auch von uns Bilder, die wir für den Wettbewerb mein Land mein Bild zum Thema " Wenn ich ein Vöglein wär" verwenden. Kommen wir mal wieder zum Tag der offenen Tür zurück. Es gab viele schöne Projekte mit Filmen mit Erklärungen und wie wir es haben mit selbst gebastelten Figuren. Es hat richtig Spaß gemacht beim Basteln. Am besten aber war das Vorführen. Der Tag der offenen Tür ist immer wieder sehenswert. ;)

von Emily


Neuer Programierer an der Webseite

Hallo ich bin Collin und programiere jetzt an der Webseite der 5e mit mit also könnt ihr ab und zu auchmal einen Fehler erwarten


Unser Sitzplan

Felix Handschuh   Samuel Karstedt   Collin Albrecht   Yasin Rynek   
Felix Wagner  Eric Wolter  Emily Mengert  Ira Dannenberg  Kevin Täubert  Erik Schäfer  Paulin Winkler Lisa Fußi 
   Thorfinn Braune   Kai-Niclas Holzhausen  Selma Zugehör  Amelie Steinkopf Leo 
   Leonie Sekora  Chiara Brußuleid  Luise Busch  Nico Geißler  Leonie Bahtel  Benjamin Weber 
   Lehrer      



Hallo Leute! Dieses mal wollen wir uns für die Rechtschreibfehler entschuldigen mit einem Bild.


Was wir so machen

Hey ihr lieben Leutchen,

wir haben heute am 3.12.14 unsere zweite Klassenarbeit geschrieben in Deutsch. Ich fand es wahr sehr einfach. Wir mussten zu einer Bildergeschichte zu den Bildern eine Geschichte schreiben. Wir mussten so zwischen 200 - 300 Wörten haben. Ich habe 326 also liege ich schon mal gut. Wir hatten auch am Montag den 1.12.14 schon eine in Englisch. Die fand ich recht einfach. Aber wir sind die Englischklasse. Wir müssen so was können. Am 9.12.14 schreiben wir wieder eine Klassenarbeit und zwar in Bio. Naja, die wird bestimmt nicht so einfach. Wir schreiben über den Fisch. Ich mach das beste dsraus. Und wir schreiben noch eine bis jetzt. Dann die letzte angekündigte Klassenarbeit in Mathe. Ich weiß nicht, ob Frau Eichelbaum ( Mathelehrerin) die Themen schon angesagt hat oder nicht aber naja dann frage ich sie einfach. Wir sind eine sehr lustige Klasse. Manche können aber auch anständig sein.

 

 

Von Emily


Der Ausflug ins Theater Dessau


Hallo hier ist wieder Emily!

Gestern dem 2.12.14 waren die ganzen 5. Klassen im Theater Dessau. Wir sind 8:30 Uhr losgefahren und waren dann 9:15 Uhr angekommen. Wir haben den gestiefelten Kater geguckt. Es ging 2 Stunden. Es war sehr schön.


Unsere Weihnahtsfeier

Hallo hier ist Emily,

wir haben bald eine Weihnachtsfeier im Naturgarten Vergissmeinnicht.

Also am 16.12.14 feiern wir. Yuhu!Ich freue mich schon. Wir werden leckere Plätzchen backen und essen sie dann, wenn sie noch schön warm und knusprig sind. Na dann würde ich sagen auf die Plätzchen fertig los.


Hallo hier sind mal wieder da Felix und Emely. Wir berichten über den sezierten Fisch. Das fand ich toll wie Kevin, Benjamin und Leo das gemacht hat. Wir haben natürlich auch ein paar Organe gesehen.


Unser erster Wandertag





Unser Wandertag in den Zoo Leipzig

Wir sind am 6.10.14 um 8:00 Uhr von der Schule zum Hauptbahnhof Wittenbverg gelaufen. Im Zug war es cool. Wir haben Fotos gemacht, Musik gehört und Spiele gespielt und dann waren wir in Leipzig angekommen. 10:00 Uhr waren wir dann endlich im Zoo.

Wir hatten in der Schule kleine Gruppen gebildet, dass wir nicht alleine im Zoo rumlaufen. Dann konnte jeder mit seiner Gruppe durch den Zoo. Eine Gruppe war vielleicht im Gondwanaland zuerst, andere dafür bei den Elefanten. Und wir sollten Arbeitsblatter speziell zum Zoo ausfüllen. Ich war mit Amelie und Selma in einer Gruppe. Wir waren zuerst im Gondwanaland. Da war es so heiß, dass Amelie fast ohnmächtig wurde. Dann wo wir endlich aus dem Gondwanaland waren, haben wir erst mal im Restaurant gegessen. Mh!War das lecker da. Ich und Amelie, wir haben einen Milchreis gegessen und Selma Chickennuggets. Dann waren wir bei den Löwen und Giraffen. Die Löwen haben aber gebrüllt. Zum Schluss waren wir bei den  Elefanten und da war so ein sag ich jetzt mal Automat, da konnte man testen wie doll das weh tut wenn ein Elefant auf die Hand von einem tritt. Das tat garnicht weh aber Selma hat aus Spaß geschriehen. Dann sind wir leider wieder gefahren aber der Wandertag war richtig gut ich habe mich gefreut.

von Emily M.


Im Zoo Leipzig

Im Zoo Leipzig war es sehr schön. Meine Gruppe war als erstes im Aqarium. Da war ein Tintenfisch. Dann haben wir uns die Haifütterung im Ringbecken angesehen. Danach waren wir im Gondwanaland. Dort haben wir als erstes einen Welz gesehen. Im Gondwanaland haben wir noch ganz viele andere Tiere gesehen z.B. Tapir,Totenkopfäffchen,ein Ozolot,eine Fischkatze, Dianameerkatzen, Fishotter, Sunda-Gaviale, Leguane und einen Komodovaran.


Unsere Klasse

In unserer Klasse geht es manchmal ab, aber auch leise können wir sein. Wir sind alle voll verschieden, manche sind eher etwas verrückter, manche sagen fast gar nichts. Aber wir verstehen uns sehr gut. Die Lehrer, die wir haben mit denen sind wir, glaube, ich alle zufrieden. Die ersten Tests haben wir schon hinter uns aber viele folgen noch. Wir haben immer montags in der Englischstunde einen Engländer. Sein Name ist Ben. Ich freue mich immer, wenn wir mit ihm haben.


Der Alltag

Das wir uns noch bei ein paar Räumen verlaufen ist klar aber wir finden schon fast alle .Die schule ist sehr groß und ich freue mich das ich auf der Schule bin.In Bio müssen wir bald einen Fisch sezieren und das wird bestimmt ecklig sein. Und wir hatten auch schon in Geschichte einen Vortrag.

Und am 3.11.14 ist die Benefizwoche. Am 4.11.14 ist eine Tombola. Jedes Los kostet 1€. Am 5.11.14 ist eine Kunstausstellung, wo alle mitmachen können. Ich mach auch mit.

von Emily M.

 


5e

In unserer Klasse 5e sind es 23 Schüler 9 Mädchen und 14 Jungs. Unsere Klassenlehrerin ist Frau Küssner. Auf dem Parkfest gab es viele interessante Dinge zu sehen z.B.einen Würstchenstand, einen Eiswagen,eine Tombola und Spiele. Es war sehr schön auf dem Parkfest.













Unsere Schülerredakteure

Emily Mengert und Felix Handschuh




Emily


Felix

Klasse 5e

Hallo, hier sind Eure Schülerredakteure Emily Mengert und Felix Handschuh. Wir berichten auch von den Projekttagen und vom Parkfest. An den Projekttagen hat die Klasse 5e als erstes  2 Loks zusammengebaut. Am zweiten Tag haben wir sie angemalt und wir haben Englische Flaggen gemacht, die wir dann für unseren Auftritt genommen haben. Am Parkfest gab es viel. Man konnte sich gar nicht entscheiden, was man als erstes machen will. Diese Stände gab es: einen Würstchenstand,einen Eiswagen,eine Tombola und zu den Zügen Passende Bahnhöffe. An einem Bahnhof gab es einen Pass, wo man Aufgaben machen muss und dann Stempel dafür bekommt. Wenn man 8 Stempel hatte, konnte man bei der Tombola mitmachen. Dann19:00 Uhr kamm ein Highlight.. alle 5 Klassen haben was Kleines einstudiert und vorgeführt. Z.B. die Klasse 5e ist angelaufen gekommen und einer aus der Klasse hat gerufen how (hu) are (ar) we (wie) und die ganze Klasse hat dann gerufen 5 (feif) e (i). Dann war noch eine Lichtershow mit selbst gespielter Musik. Dann war es leider vorbei aber es war ein schöner Tag. Einer aus unserer Klasse hat bei der Tombola gewonnen. Der hieß Yasin Rynek und er hat eine Tasche gewonnen.

 

 

 


Fachlehrer Klasse 8e

Fach Lehrer 
Englisch Frau Küssner (Klassenlehrerin) 
Deutsch  
Mathematik Frau Eichelbaum 
Biologie Frau Ulrich 
Kunst Frau Schaller 
Musik Herr Rußbült 
Geografie Frau Schmidt 
Geschichte Frau Böschel 
Ethik Frau Pohl 
Religion Herr Alber 
Sport Frau Pabst 
ALD Frau Lasarczik 
DLL Frau Küssner 

Klasse 5e


Herzlich willkommen an unserem Gymnasium!

Wir wünschen Euch viel Freude und Erfolg in Eurer neuen Klasse und mit Eurer Klassenlehrerin Frau Küssner!






 

 

 

 


Erster Schultag am Gymnasium







Letzte Änderung:  22:18 01.08.2017


Aktuelles
Parkfest 2017
AG's
Benefizwoche
Jahrbuch des LMG
Schultheater
Projekte
Olympiaden
Klassensprecher
Jahrgänge
Termine
Abiturergebnisse
Johanniter


© LMG 2008-2017


Besucher: 11298274
(seit 2.Mai 2008)